Gute Boards sind Gold wert!

Surfboard – ausleihen oder mitbringen, deine Entscheidung!

Zum Surfen brauchst du ein Board, klar. In der Surf WG stehen dir zahlreiche Leihsurfboards verschiedenster Größen und Formen zur Verfügung. Vom Mini-Malibu über Fun-Shapes bis zu Shortboards ist für jedes Surflevel etwas dabei. Du kannst das passende Board einfach bei uns mieten und erhältst es dann direkt bei Check-in.

Wer den Transport nicht scheut kann sein eigenes Equipment oder Lieblingsboard mitbringen. Mal mit dem Fatum-Fish die Bali-Wellen rocken? Macht megafun!

Boardshorts, Bikinis, Booties und Wachs sind vor Ort preisgünstig erhältlich – ein Starter-Outfit mitzubringen ist aber sicherlich ratsam ;)

Die Leashes sind im Mietpreis inbegriffen. Sollte dein geliehenes Board beschädigt werden, müssen die Reparaturkosten von dir übernommen werden. Außer du investierst in eine Board-Versicherung – unsere Empfehlung.

 

Surfboard-Versicherung

Wenn du in Punkto Reparatur auf Nummer sicher gehen willst, hast du die Möglichkeit dein Leih-Board für 30 Euro bei uns zu „versichern“. Das bedeutet, wir übernehmen für einen Zeitraum von 1-3 Wochen die Kosten für jegliche Reparaturen : sei es eine winziges Ding, Finne mit Plus raus oder ein komplett gesnapptes Board*. Alle Schäden werden selbstverständlich professionell und umgehend von uns repariert. Für die Zeit der Reparatur, erhältst du von uns ein Ersatzboard.

Es lohnt sich wirklich, über diese Versicherung nachzudenken und das Board immer wie das eigenen Baby zu behandeln.

Anfänger-Special

Absolute Anfänger können unser Learn-to-Surf Paket buchen. Dich erwarten 3 Tage Intensiv-Schulung mit anfängerfreundlichen Soft-Top-Boards und professionellen Surflehrern. So vermeidest du von Beginn an die kleinen Fehler, die später so schwer wieder wegzukriegen sind.

 

*Bei Verlust des Bretts oder dessen Teilen, z.B. in den Weiten des Ozeans, trägt der Teilnehmer die Kosten.